Holztruhe selber bauen

Sie möchten eine Holztruhe selber bauen? Ich habe mich diesem Thema angenommen, und möchte ihnen zeigen wie es funktioniert.

Eine Holztruhe bietet viel Stauraum für Gegenstände oder dient als Deko. Doch meistens sind die Holztruhen in Möbelhäusern nicht schön und Antike Truhen sind zu teuer, daher bietet es sich das Holztruhe selber bauen an. Sie können die Truhe in verschiedenen Varianten bauen und verwenden. Als Schatzkiste für ihre Kinder, als Sitzbank oder zum Verstauen von Gegenständen wie sie sehen eine Holztruhe ist vielseitig einsetzbar.

Es gibt viele Truhen mit einer langen Geschichte und antikem Design, diese sind allerdings sehr teuer. Deshalb ist es das beste, wenn sie eine Holztruhe selber bauen, dadurch können sie auch über Größe und Material selber entscheiden. Doch wenn sie eine Holztruhe selber bauen möchten, sollten sie einen guten Plan und  eine Materialliste haben. Auch der Ort an dem die Truhe später stehen soll, sollte vorher von ihnen bestimmt werden. Da bei der Materialauswahl  auf den zukünftigen Standort geachtet werden muss. Denn wenn die Truhe draußen stehen soll, dann sollten sie unbedingt auf unbearbeitetes Holz verzichten. Sie können sich selbstverständlich auch im Baumarkt bei der richtigen Wahl des Materials beraten lassen. Sie können sich dann ihr Holz auch direkt im Baumarkt in der passenden Größe zuschneiden lassen. Auch größere Objekte, wie einen Spielturm können sie selber bauen.

Hier klicken um direkt zur Bauanleitung zu gelangen

Gründe eine Holztruhe selber zu bauen:

  • Günstig: eine Holztruhe selber bauen ist sehr günstig, denn es wird lediglich etwas Holz sowie Dübel benötigt
  • Lehrreich: Mit dem Bau werden viele Erfahrungen gesammelt, somit können sie auch nach dem Bau weitere Möbelstücke selber bauen
  • Einzigartig: Da sie selbst über Material und Aussehen entscheiden, handelt es sich um ein Einzelstück welches sie stolz präsentieren können
  • Einfach: Das Bauen ist mit der richtigen Anleitung und Materialliste sehr leicht und schnell zu erledigen

eine holztruhe selber gebaut

Was benötigen sie um eine Holztruhe selber bauen zu können?

Zunächst ist es sehr wichtig eine genaue Anleitung und Materialliste zu haben, an der sie sich orientieren können. Dann ist es wichtig das richtige Holz beim Holztruhe selber bauen zu wählen. Bei einem Außeneinsatz sollten sie darauf achten kein unbearbeitetes Holz zu verwenden, ich empfehle ihnen Massivholz. Denn Massivholz sieht gut aus und ist gleichzeitig sehr stabil und robust. Sie benötigen natürlich auch Werkzeuge, die wichtigsten Werkzeuge sind Hammer, Säge, Schleifpapier und Akkubohrer. Dann brauchen sie noch einige kleine Teile wie Nägel, Leim und Dübel diese verbinden einzelne Bauelemente miteinander. Selbstverständlich benötigen sie etwas Zeit und Geld, um eine stabile Holztruhe selber bauen zu können. Weitere Informationen zum Bau und den Materialien, finden sie am Ende dieser Seite in der Materialliste und Bauanleitung.

Wie viel kostet es?

Wenn sie eine Holztruhe selber bauen zahlen sie deutlich weniger, als in einem Möbelhaus. Denn die Materialien sind in jedem Baumarkt erhältlich, und der Zusammenbau erfolgt durch sie selbst. Die Kosten liegen ungefähr zwischen 20 und 60 Euro, je nachdem welches Holz sie verwenden. Sie benötigen ebenfalls etwas Werkzeug, dieses ist aber sehr günstig erhältlich. Ich rate ihnen zu Beginn einfach Handwerkzeuge zu verwenden, also einen Handbohrer, Schraubenzieher, Hammer und Handsäge. Diese genannten Werkzeuge erhalten sie für wenige Euro in jedem Baumarkt oder 1 Euro Läden, und sind beim Holztruhe selber bauen essentiell.

Diese Schritte werden beim Holztruhe selber bauen durchlaufen:

  1. Das Holztruhe selber bauen beginnt immer mit dem Boden. Hierfür werden vier Streben zu einem Rechteck gelegt, auf diesem Rechteck werden dann im nächsten Schritt viele kleine Platte geschraubt, mit Nägeln oder mit einem Tacker fixiert. Sie sollten jedoch darauf achten, dass diese Platten länger sind als das Rechteck.
  2. Im zweiten Schritt vom Holztruhe selber bauen werden dann die Seitenwände gefertigt, auch bei diesem Schritt werden erneut vier Balken zu einem Rechteck verbaut. Jedoch werden diese auf die Bodenkonstruktion gelegt. Dann nehmen Sie nochmals vier Balken zur Hand, welche an den Ecken fixiert werden. Denn an diesen werden dann die restlichen Platten von unten nach oben befestigt.
  3. Nachdem das Grundgerüst beim Holztruhe selber bauen geschaffen wurde, werden alle Platten auf dieselbe Größe zugeschnitten, und an den Eckbalken der Truhe fixiert.
  4. Jetzt fehlt noch die Öffnung der Holztruhe, hierfür werden zwei Scharniere befestigt. Diese werden am Ende mit dem Deckel verbunden.
  5. Im letzten Schritt beim Holztruhe selber bauen können dann noch weitere Details angebracht werden, Sie können einen Griff oder ein Schloss dafür verwenden. Sie können die Holztruhe auch abschleifen und individuell nach ihren Vorstellungen lackieren.

Weitere Möglichkeiten die Holztruhe zu nutzen:

Es gibt zudem noch einige weitere Möglichkeiten eine Holztruhe zu nutzen. Sie können die Holztruhe selber bauen und am Ende auch ein Kissen darauf platzieren, und somit als Sitz oder Fußablage nutzen. Es ist jedoch zu empfehlen ein eigenes Polster anzufertigen und auf den Deckel anzupassen, und mit diesem zu verbinden denn dies ist deutlich stabiler. Sie sollten außerdem möglichst stabiles Holz also Hartholz beim Bau verwenden. Sie können natürlich auch ein spezielles Mittel für Holz verwenden, welches für Gartenmöbel gemacht ist. Dadurch können Sie die Holztruhe draußen platzieren und benutzen, und Dinge wie Gartenwerkzeuge oder Spielzeuge für die Kinder darin verstauen. Sie sollten beim Holztruhe selber bauen dann allerdings auch auf den Deckel achten, und diesen mit einem wasserdichten Material bedecken damit Wasser abfließt und das Holz nicht beschädigt wird.

Sie können beim Holztruhe selber bauen selbstverständlich auch die Vorderseite als Öffnung benutzen. So dass die Holztruhe auch höher platziert werden kann. Hierfür benötigen Sie zwei Scharnieren, mit welchem Sie eine Art Tor bauen. Für das Öffnen können Sie auch einen oder zwei Griffe anbringen. Und wenn Sie möchten, dass sich keine unbefugten an der Truhe bedienen können Sie selbstverständlich auch ein Schloss anbringen. Wir empfehlen vor allem beim Außeneinsatz ein Schloss zu verwenden, damit keine unbefugten Personen Werkzeug oder ähnliches aus der Holztruhe nehmen können.

Es ist außerdem zu empfehlen einen Schwingschleifer oder ähnliches zu verwenden beim Holztruhe selber bauen, und mit einer Schablone schöne Verzierungen in das Holz zu machen. Wie sie sehen ist es sehr einfach eine Holztruhe selber bauen zu können, mit der richtigen Bauanleitung und Materialliste kann ebenfalls nichts schief gehen. Am Ende dieser Seite finden sie weitere Informationen dazu. Ich wünsche ihnen viel Spaß beim Holztruhe selber bauen, und hoffe sie erhalten ein schönes und gutes Ergebnis ganz nach ihren Vorstellungen.