Wohnzimmertisch selber bauen

Sie möchten einen Wohnzimmertisch selber bauen? Ich habe mich diesem Thema angenommen, und Teile auf dieser Seite meine Erfahrungen mit ihnen.

Der Wohnzimmertisch wird jeden Tag gebraucht, und dennoch fällt er oftmals nicht auf. Doch ohne einen Wohnzimmertisch würde im Wohnzimmer etwas fehlen, deshalb ist es wichtig das dieser schön aussieht und gleichzeitig robust gebaut ist. Es ist schwer einen Tisch nach ihren Vorlieben zu finden. Daher ist das beste, wenn sie einfach den Wohnzimmertisch selber bauen. Dadurch können sie über das Aussehen entscheiden, und sparen gleichzeitig Geld. Für den Bau können sie verschiedene Materialien und Holzvarianten wählen, so dass ihr Wohnzimmertisch auch zu ihrer restlichen Einrichtung passt.

Auch Schubladen können in ihren neuen Wohnzimmertisch integriert werden, wenn sie dies möchten. Dadurch haben sie einen zusätzlichen Stauraum. Und können dort Dinge wie die Fernbedienung verräumen. Es ist wichtig, dass sie einen schönen Wohnzimmertisch bauen, denn dieser ist der Mittelpunkt für ein gemütliches Zusammensein. Sie können selbstverständlich auch eine Glasoberfläche verwenden, oder Rollen befestigen, damit dieser flexibel im Raum bewegt werden kann. Am Ende können sie beim Wohnzimmertisch selber bauen den Tisch auch noch Lackieren oder mit Kunstleder überziehen.

Hier klicken um direkt zur Bauanleitung zu gelangen

Warum einen Wohnzimmertisch selber bauen?

Sie fragen sich womöglich ob sich sich das Wohnzimmertisch selber bauen lohnt. Hier einige gute Gründe diesen selber zu bauen:

  • Erfahrung: Sie lernen beim Wohnzimmertisch selber bauen viel dazu, und können somit kleine Reparaturen vornehmen sowie weitere Möbel bauen.
  • Günstig: Wenn sie Geld sparen möchten empfiehlt es sich das Wohnzimmertisch selber bauen, da die benötigten Bauteile sehr günstig in jedem Baumarkt erhältlich sind.
  • Individuell: Wenn sie einen Wohnzimmertisch selber bauen, können sie selbst über das Aussehen entscheiden, sie entscheiden selber über Material und Design.
  • Spaß: Das Bauen eines eigenen Möbelstücks bringt sehr viel Spaß mit sich, denn sie sehen wie aus dem Plan und dem Prozess ein fertiges Ergebnis resultiert, welches sie stolz ihren Nachbarn und Besuchern präsentieren können.

Dies sollten sie unbedingt beachten:

Es ist wichtig das sie strukturiert und mit einem Plan vorgehen beim Wohnzimmertisch selber bauen, damit keine Schwierigkeiten auftreten. Um einen schnellen Bau zu garantieren benötigen sie einen genauen Plan mit einer detaillierten Materialliste. Außerdem sollte der Wohnzimmertisch am Ende sehr stabil und robust sein, damit sie diesen lange verwenden können. Ich empfehle ihnen deshalb einen Wohnzimmertisch aus Massivholz zu bauen. Alu oder Kunststoff sollten sie beim Bau nicht verwenden. Wenn sie in den Baumarkt gehen um Material zu kaufen, sollten sie sich das Holz nach ihren Maßen aus der Bauanleitung vor Ort zuschneiden lassen. Sie können das Material oder Holz auch selbst bei ihnen Zuhause zuschneiden, hierfür sollten sie vor allem als Anfänger etwas mehr Material mit einrechnen beim Wohnzimmertisch selber bauen.

wohnzimmertisch selber gebaut aus paletten

Aus folgenden Teilen besteht der Wohnzimmertisch:

Wenn sie einen Wohnzimmertisch selber bauen, haben sie die Möglichkeit zwischen normalen Füßen oder Rollen zu wählen. Verwenden sie ihn nicht so häufig, empfehle ich ihnen Rollen zu wählen. Dadurch können sie ihn ganz leicht verschieben oder als Beistelltisch verwenden. Wenn sie ihn jedoch oft verwenden empfehle ich ihnen normale Tischbeine zu verwenden, denn somit ist er deutlich stabiler. Sie benötigen dann noch Dinge wie Leim, Dübel und Nägel diese verbinden die einzelnen Bauteile miteinander.

 

Diese Werkzeuge helfen ihnen beim Wohnzimmertisch selber bauen:

  • Hammer: mit dem Hammer können sie Nägel und Dübel einschlagen und somit verschiedene Bauteile miteinander verbinden.
  • Schraubenzieher: Damit können sie ganz leicht Schrauben befestigen und ebenfalls Bauteile miteinander verbinden.
  • Leim, Schrauben und Nägel: Dies sind die Teile, damit einzelne Bauteile miteinander verbunden werden können
  • Säge: Damit sie Bauteile in die richtige Größe zuschneiden können benötigen sie eine Säge

Wie lange wird der Bau dauern, und wie hoch sind die Kosten:

Einen Wohnzimmertisch selber bauen benötigt weniger Zeit als sie vermuten. In nur wenigen Stunden, sind sie in der Lage mit der passenden Bauanleitung einen stabilen und günstigen Wohnzimmertisch zu bauen. Wenn es Möglich ist lassen sie sich ihre Holzplatten oder Materialien bereits im Baumarkt von einem Experten zuschneiden, dies spart Zeit, Geld und Mühe. Danach müssen sie die einzelnen Bauteile lediglich zusammen setzen und hin und wieder warten bis der Leim getrocknet ist.

Die Kosten belaufen sich auf 30-80 Euro, je nachdem welche Materialien sie wählen. Ich empfehle ihnen Massivholz aber auch günstigeres Holz ist durchaus stabil. Auch das Lackieren ist möglich, dafür können sie die Farbe selbst auswählen und somit ihren Wohnzimmertisch noch individueller gestalten.

Warten sie nicht länger, werden sie jetzt zum Heimwerker und beginnen sie mit dem Wohnzimmertisch selber bauen.